Mittwoch, 23. Dezember 2020

Hagener CDU geht mit Christine Möller ins Rennen

Foto: Gemeinde Hagen a.T.W. Foto: Gemeinde Hagen a.T.W.

Parteivorstand schlägt Kämmerin als Bürgermeisterkandidatin vor

Hagen, den 23.12.2020.

Die Hagener CDU wird die derzeitige Gemeindekämmerin Christine Möller ins Rennen um die Nachfolge von Bürgermeister Peter Gausmann schicken.
„Nach der Ankündigung des Bürgermeisters, sein Amt zum 31. Oktober 2021 niederzulegen, haben wir schnell den Kontakt zu unserer Gemeindekämmerin gesucht. Wir sind sehr froh, nach kurzen und konstruktiven Gesprächen eine Einigung erzielt zu haben“, fasst Hagens CDU-Vorsitzender Christoph Dransmann die aktuellen Entwicklungen zusammen.

„Christine Möller bringt eine sehr hohe Fachkompetenz mit, verfügt über langjährige Praxiserfahrung in der Hagener Verwaltung und ist mit ihrem Heimatort und den Hagenerinnen und Hagenern eng verbunden“, führt Dransmann weiter aus. Deshalb habe sich der Parteivorstand einstimmig für Christine Möller ausgesprochen. „Wir wissen, dass wir mit ihr die erfolgreiche Arbeit von Rat und Verwaltung aus den vergangenen Jahren nahtlos fortsetzen können“, so Dransmann abschließend.

Christine Möller wird als parteilose Kandidatin für die Hagener CDU antreten. Im nächsten Schritt wird der Parteivorstand der Hagener CDU nun die entsprechenden Beschlüsse fassen, um Möller auf einer Mitgliederversammlung im Frühjahr 2021 offiziell als Kandidatin nominieren zu lassen.